WIDDER
Ohne Sex geht bei ihm nichts. Mit reichlich Merkur-Leidenschaft gesegnet, sind Widder die Stiere in der Astrologie. Der Widder-Mann probiert gern gelegentlich etwas Neues im Bett aus - beruhigenderweise nur mit seiner Partnerin. Aber er lässt sie gern auch mal die Dinge (welche auch immer   ) in die Hand nehmen und genießt es, sich fallen zu lassen. (mich mit dem Erfolg dekorierend zwei Widder überlebt zu haben, kann ich sagen: wie wahr... )

 

 STIER
Eifersüchtig könnte man bei ihm schon ein bisschen werden. Denn Stier-Männer verstehen sich mit vielen Frauen. Und sie brauchen das Freiheitsgefühl. Wirklich Grund zur Sorge gibt es aber nicht: In Beziehungen sind Stiere stur monogam. Also, lass ihn ruhig flirten, es dient nur der Gesundheit seines Egos.

 

 ZWILLINGE
Er liebt die dunklen Seiten. Das Geheimnisvolle, Verruchte, Sinnliche. Angenehmerweise sieht er das Leben aber überhaupt nicht schwarz. Im Gegenteil: Zwillinge sind dank aktiver Astro-Konstellation lebenslustige Liebhaber. Beste Sex-Stunde: gleich nach dem Aufwachen.

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!