1. Das Wort Punsch leitet sich vom Hindiwort für fünf her "pantch". Und ursprünglich gehören auch fünf zu erhitzende Bestandteile dazu: Arrak oder Rum, Tee, Wasser, Zitrone und Zucker. Viel Spaß dabei, die richtige Mischung heraus zu bekommen!
  2. Aus Seide. Der New Yorker Tee-Importeur Thomas Sullivan kam 1904 auf die Idee seine Teeproben anstatt in kleinen Blechdosen in stilvollen Seidensäckchen zu versenden. Seine Kunden allerdings missdeuteten die neue Versandart, legten die Beutel in die Teekanne und übergossen sie mit kochendem Wasser. Eine Blüte der modernen Kultur – der Teebeutel – war erfunden.
  3. Das Vanilleeis. Die Gewürzvanille ist eine im tropischen Amerika beheimatete Orchideenart mit langen, elliptischen Blättern und gelblich-weißen duftenden Blüten. Die zu Beginn der Reife geernteten, ca. 30cm langen Früchte der Sorten Bourbon- und Mexikovanille werden durch Trocknen und Fermentieren zu Vanillestangen geschrumpft.
  4. Ein Streik! 1156 v.Chr. legten die Arbeiter in Medinet Habu die Arbeit nieder, weil sie zwei Monate nicht entlohnt worden waren. Es war der erste Streik der Geschichte. Ramses III. (*1184, +1153 v.Chr.) ließ auf den Wänden seines Totentempels die Land- und Seeschlachten darstellen, in denen er die Libyer und die Seevölker besiegt hatte. Sein Tod war nicht so rühmlich: er kam bei einer Haremsverschwörung ums Leben.
  5. Gar nichts! Am 4. Oktober wurde die Zeitrechnung vom julianischen auf den gregorianischen Kalender umgestellt. Das bedeutete in der Praxis, dass auf den 4. Oktober unmittelbar der 15. des Monats folgte.
  6. Stille! Das Getöse der riesigen Wasserfälle war plötzlich nicht mehr zu hören. Im Schein der Laternen entdeckte man, dass das gesamte Flussbett ausgetrocknet war. Wie sich später herausstellte, hatte sich an der Mündung des Eriesees in den Niagarafluss durch Wind und Strömung ein gewaltiger Damm aus Eisschollen aufgetürmt, der das Abfließen des Wassers verhinderte.
  7. Nach Norden. Einige Singvögel benötigen für ihren Flug von Zentral- oder Südafrika zu ihren Nistplätzen in Europa nur halb so viel Zeit wie für den Flug ins Winterquartier. Der amerikanische Kappenwalsänger wird bei seiner Nordreise immer schneller. Normalerweise legt er 50km pro Tag zurück. Die letzten 300km schafft er an einem einzigen Tag. Wie die Zielorientierung, also die "Karte" der Vögel, funktioniert, ist noch unbekannt.
  8. Warum nicht? Schlangen sind sowieso taub! Der Schlangenbeschwörer bringt die Schlange nicht mit seiner Musik, sondern mit seinen Körperbewegungen und den Bewegungen seiner Flöte zum "Tanzen". Dabei handelt es sich eigentlich um ständige Angriffs- und Abwehrhaltungen der Schlange, die durch das dauernde Reizen in einen tranceartigen Ermüdungszustand gerät.
  9. Diese Maßnahme soll verhindern, dass Unternehmen aus dem Lexikon namhafter Personen Adressenlisten für Werbe- oder Postwurfsendungen erstellen. Die erfunden Biografien sind mit Namen und Adressen von "Who is Who"-Mitarbeitern versehen. Wenn diese unerwünschte Post erhalten, treten sogleich Anwälte auf den Plan.
  10. Nicht einmal öfter! Kein Blatt Papier – und sei es noch so groß und dünn – kann mehr als siebenmal auf die Hälfte gefaltet werden. Probiert´s aus!
  11. Allen anders lautenden Behauptungen zum Trotz: gar keines! Auch die immer wieder angeführte Chinesische Mauer hat noch kein Astronaut gesichtet – noch nicht einmal aus einer erdnahen Umlaufbahn. Wenn man die Chinesische Mauer vom Mond aus erblicken könnte, dann könnte man auch eine Eiswaffel aus 380km Entfernung erkennen!
  12. Zumindest der Sage nach: der MANN IM MOND! Auf dem Erdtrabanten gibt es auch Landschaften mit Namen wie "Sumpf der Fäulnis", "Regenbogenbucht" oder "See der Träume". Dass die Astronauten nur eine wüste Ödnis antrafen, dafür konnten die poetischen Namensgeber vergangener Zeiten nichts. Die Eskimos sehen noch heute in den Mondflecken die Asche, mit der die Sonne den Mond bewarf, als dieser sie umarmen wollte.

 

                                                                                    

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!