23. März 1971, ein gellender Kinderschrei jagt durch die Straßen von Döbeln: Ali ist auf der Welt! Er wächst mit drei Geschwistern auf, beginnt mit sechs Jahren zu trommeln. Damit aber die Kochtöpfe der Familie auch weiterhin benutzbar bleiben, bekommt er mit sieben Jahren sein erstes Schlagzeug geschenkt.

1977 wird er in die Karl-Marx-Oberschule in Döbeln eingeschult und bleibt ihr treu bis zum Schulabschluss 1987. Zwischendurch, genauer gesagt 1982, wechselt er im Schlagzeug in die Kinderklasse der Leipziger Musikhochschule und bekommt zusätzlich Klavierunterricht. Anschließend verschlägt es ihn komplett nach Leipzig, wo er an der Musikhochschule Felix Mendelssohn Bartholdy Schlagzeug studiert und seinen heutigen Bandkollegen begegnet. Vier Jahre später schließt er sein Studium als Diplom-Schlagzeuger ab.

Im August des gleichen Jahres hat er seinen ersten Auftritt mit den Prinzen beim NDR 2-Konzert am Steinhuder Meer. Doch bereits seit der ersten Tour der Prinzen gehört er zum Live-Inventar dazu. Allerdings wird er, wie auch Mathias, erst am 1.Januar 2000 zum "richtigen" Prinzen.

Neben den Prinzen spielt Ali von 1991 bis 1994 bei der Band Karussell, 1997 / 98 in der von ihm und Mathias gegründeten Band "Care Free" und 1998 in der EliXier-Band während der Aufführungen in der Leipziger Musikalischen Komödie, und gründet mit Sebastian, Thomas Fabian und Helge Sasse den "Club Geheimrat", der am 18. Januar 1999 das Album "Kamma mache nix" und am 1. März 2004 das Album "Geradeaus abgebogen" herausbringt. Außerdem kümmert sich Ali seit 2000 um die Homepage der Prinzen.

Das macht Ali bei den Prinzen:  (falls es sich schlecht erkennen lässt, einfach markieren)

     Hier wohnt Ali!

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!